aktuelle Hinweise

Schiffsausflüge
ab Büsum

Unsere Schiffe fahren für Sie

 

Durch die von Bund und Land beschlossenen Lockerungen dürfen wir seit dem 18. Mai wieder Schiffsausflüge ab Büsum anbieten.

Dies geschieht natürlich unter vorher festgelegte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen und immer unter dem Gesichtspunkt die Ausbreitung von Covid-19 weiter zu verhindern.

Bitte buchen Sie Ihre Fahrkarten für die Fahrten möglichst online über unsere Internetseite. Damit können wir lange Schlangen am Fahrkartenverkauf vermeiden.

Natürlich steht Ihnen aber auch unser Fahrkartenservice im Reetdachpavillon am Ankerplatz zur Verfügung.
Dieser hat täglich von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.
Telefonisch erreichen Sie unseren Fahrkarten-Service während der Öffnungszeiten unter 04834 3612.

Einreisen nach
Schleswig-Holstein

Wichtiger Hinweis für Urlauber !

 

Für eine Einreise nach Schleswig-Holstein gelten aufgrund der Corona-Pandemie Einschränkungen für Menschen, die aus Gebieten mit einer hohen Ausbreitung des Coronavirus kommen (Risikogebiet). Wichtig ist, dass Sie noch vor Ihrer Einreise überprüfen, ob Sie innerhalb der vergangenen 14 Tage vor geplanter Einreise in einem Risikogebiet waren.

Wenn ja, müssen Sie grundsätzlich für eine Einreise einen negativen Coronatest vorweisen können, der höchstens 48 Stunden vor der Einreise ausgestellt wurde oder nach Einreise 14 Tage in Quarantäne gehen sowie sich beim Gesundheitsamt melden.

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auf der Seite des Landes Schleswig-Holstein

Für Fahrten nach Helgoland gelten besondere Bestimmungen, die Sie weiter unten nachlesen können.

Wenn Sie an einer bereits gebuchten Schifffahrt aufgrund der Einreisebeschränkungen nicht teilnehmen können, setzen Sie sich bitte unbedingt umgehend mit uns in Verbindung! Wir buchen Ihre Tickets dann gerne auf einen späteren Termin um. Wenn Sie sich nicht bis 3 Tage vor Fahrtbeginn bei uns gemeldet haben, gelten die regulären Stornobedingungen lt. unserer ABBs.

Fahrten nach
Helgoland

Fahrten nach Helgoland

 

Die Fahrten nach Helgoland finden mit deutlich reduzierter Passagierzahl statt. Buchen Sie daher Ihre Fahrkarten frühzeitig, vorzugsweise online. Das Online-Ticket muss nicht ausgedruckt werden.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, online zu buchen, können Sie Ihre Fahrkarten auch telefonisch reservieren.

Sie erreichen unseren Ticket-Service täglich von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter Tel. 04834 3612.

Wichtige Hinweise für die Fahrten nach Helgoland:

 - an Bord der Schiffe gelten Abstands- und Hygieneregeln. Die jeweils aktuellen Regeln finden Sie hier

 - Der Zutritt zur Insel/Düne Helgoland ist für alle Personen verboten, die sich innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben und für die keine Ausnahme laut Landesverordnung zutrifft. (Den Wortlaut der offiziellen Verordnungen finden Sie auf den Seiten des Kreises Pinneberg und des Landes Schleswig-Holstein)

 - Zur Einreisekontrolle wird ab sofort wieder eine Einreiseerklärung zum Zugang zur Insel Helgoland nötig, die am Tag der Einreise beim Betreten der Insel abzugeben ist. Das Formular hierzu können Sie hier herunterladen.

- Bitte beachten Sie auch weitere Bestimmungen der Insel Helgoland. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite der Insel unter https://www.helgoland.de/

- Die Schiffe legen derzeit direkt im Hafen an, das ausbooten entfällt bis auf weiteres

 - Für Gäste, die ein paar Tage auf der Insel bleiben möchten hat die Gemeinde Helgoland folgendes festgelegt: Bei der Anreise nach Helgoland ist der Koffertransport vom Schiff zum Quartier für alle Fahrgäste bei allen Reedereien verbindlich. Bei der Kofferabgabe im Abfahrtshafen muß jeder Fahrgast die Zieladresse angeben. Die Kosten für den Koffertransport (10 € pro Gepäckstück) zahlen Sie bei uns am Ticketschalter. Bitte halten Sie Namen und Anschrift Ihrer Unterkunft bereit!
Wenn Sie den Koffertransport bei der Buchung bereits mit bezahlt haben, erhalten Sie Ihr Kofferband beim Ticketservice.
Diese Sicherheitsmaßnahme soll verhindern, dass sich bei der Gepäckausgabe Warteschlangen am Hafen bilden.
Das Handgepäck (Maße: H:55cm B:45cm T:25cm) bleibt von dieser Regelung unberührt. 

- Bitte planen Sie für das Boarding ausreichend Zeit ein. Durch die Hygiene- und Abstandsregeln und vielfältigen Registrierungspflichten dauert das Boarding deutlich länger als üblich. 

 Wir freuen uns, Sie an Bord unserer Schiffe begrüßen zu dürfen.

 

 

Die Regeln
an Bord

Was Sie beachten müssen

Liebe Gäste,

wir möchten Sie bitten, aus Rücksicht auf Ihre Mitreisenden und unsere Mitarbeiter die geltenden Verhaltensregeln zum Infektionsschutz wie folgt einzuhalten:

- Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, buchen Sie Ihre Fahrt bitte möglichst online

- Bitte nehmen Sie nicht an der Fahrt teil, wenn Sie Erkältungssymptome haben, oder sich anderweitig krank fühlen. Wir buchen in diesem Fall Ihr Ticket gerne kostenfrei auf ein anderes Datum um.

- An Bord herrscht Maskenpflicht. Davon befreit sind ausschließlich Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und Personen, die ein entsprechendes Attest vorlegen können.
Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
Laut aktueller Landesverordnung des Landes Schleswig-Holstein dürfen Sie die Maske abnehmen, wenn Sie an Bord von MS "Funny Girl", MS "Lady von Büsum" oder MS "Ol Büsum" an einem Tisch in einem der Salons sitzen. Denken Sie dann aber bitte daran, die Maske wieder aufzusetzen, wenn Sie Ihren Platz verlassen. 
In den Außenbereichen der Schiffe sieht die Landesverordnung keine Maskenpflicht vor.

 

 

 

- Bitte achten Sie beim Einsteigen, an Bord und später beim Aussteigen darauf, immer die geltenden Sicherheitsabstände von mindestens 1,50 m einzuhalten.

- Bitte verlassen Sie Ihre Plätze nur, wenn es wirklich notwendig ist. Wenn viele Gäste gleichzeitig in den Gängen unterwegs sind, ist es Ihnen nahezu unmöglich, die Sicherheitsabstände von 1,5 m einzuhalten.- Durchsagen an Bord und die Anweisungen der Besatzung sind unbedingt zu beachten!

- Um Infektionsketten nachvollziehen zu können, sind wir verpflichtet, alle Fahrgäste zu erfassen. Dazu erhalten Sie an Bord Formulare, die Sie bitte vollständig ausfüllen. Bei der Aufbewahrung dieser Formulare wahren wir natürlich den Datenschutz! Bitte bringen Sie möglichst einen eigenen Kugelschreiber o.ä. mit.

(Änderungen vorbehalten)

gebuchte Fahrt hat
nicht stattgefunden?

Ihre gebuchte Fahrt hat nicht stattgefunden?

 

Gekaufte Fahrkarten für Fahrten, die leider nicht stattfinden konnten, halten wir in einer "Parkposition". So bleiben Ihre Tickets unbegrenzt gültig. Wenn Sie einen neuen Termin gefunden haben, teilen Sie uns dieses bitte rechtzeitig mit, wir buchen dann Ihre Tickets auf das neue Datum um.
Bitte wenden Sie sich ebenfalls an uns, wenn Sie ein anderes Vorgehen wünschen.

So erreichen
Sie uns

Sie haben noch Fragen?

 

... oder möchten umbuchen?

Da das Anfrageaufkommen zur Zeit sehr hoch ist, bitten wir Sie, Ihre Anfrage möglichst per Mail zu senden. Wir bearbeiten Ihr Anliegen so schnell wie möglich.

Telefonisch erreichen Sie unseren Ticketservice am Ankerplatz unter Tel.: 04834 3612 (täglich 8:00-19:00 Uhr)